Diary of our best friends on four paws

Blog

Welthundetag

Wie wir gelesen haben, soll heute Welthundetag sein. Diesen haben wir mit einer schönen Wanderung durch Wald und Wiesen zelebriert. Und, was unseren Hunden noch wichtiger ist, ist selbstverständlich die obligatorische Rast auf einer Bank samt Verkostung des Rucksackinhalts.

 

Wichtige Information für den Import von Welpen nach Österreich

Liebe Leser unseres Blogs,

nachfolgend möchte ich einen Text des ÖKV (Stand Oktober 2021) veröffentlichen – mit wichtigen Neuerungen für den Import von Welpen nach Österreich:

ÄNDERUNG DER BESTIMMUNGEN FÜR DAS VERBRINGEN VON HUNDEWELPEN NACH ÖSTERREICH

Durch das Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz wurde die „Veterinärbehördliche Binnenmarktverordnung – BVO 2021“ zur Begutachtung verschickt.

Neu darin ist, dass man zukünftig auf Ausnahmen von EU Verordnungen, die nur den Grenzübertritt von gegen Tollwut geimpften Hunden erlauben, verzichten will. Im Klartext wird damit das Verbringen von Welpen und Junghunden unter 16 Wochen nach Österreich untersagt. Es wäre damit der Kauf eines Welpen im EU Ausland praktisch verboten.

Der ÖKV hat sich in der unten angeführten Stellungnahme für eine Ausnahmeregelung für die organisierte Kynologie ausgesprochen, damit der Kauf eines Welpen im EU Ausland auch weiterhin legal möglich bleibt.

Das Begutachtungsverfahren läuft noch bis zum 26. Oktober 2021, Informationen finden Sie unter https://www.ris.bka.gv.at/Dokument.wxe?Abfrage=Begut&Titel=BVO+2021&Einbringer=&DatumBegutachtungsfrist=&ImRisSeitVonDatum=&ImRisSeitBisDatum=&ImRisSeit=Undefined&ResultPageSize=100&Suchworte=&Position=1&SkipToDocumentPage=true&ResultFunctionToken=d118b019-3983-4eba-b721-5e0750af9f61&Dokumentnummer=BEGUT_COO_2026_100_2_1896067

Verfassen auch Sie eine Stellungnahme zu dieser geplanten Verordnung und helfen Sie bitte mit, dieses unsinnige Verbot zu verhindern.

Stellungnahme des ÖKV zum Download

(c) ÖKV im Oktober 2021

Ein runder Geburtstag #foreveryoung

Alles Gute zum Geburtstag. Unser Bellmeister Garou wird heute schon 10 Jahre alt!
Es gab ein leckeres Menü (frischer Leberkäse, Rindfleisch, Schinken, Spiegelei, Karotten), alles in Bio-Qualität versteht sich.
#foreveryoung

Nelson

Nelson des Chasseurs de Phalènes wurde dieses Wochenende auf der diesjährigen Élevage in Frankreich in der Gebrauchshundeklasse präsentiert. Nelson wird erfolgreich von seiner Besitzerin in diversen sportlichen Aktivitäten geführt.

Er ist Sohn von Garou und Havane – hier ist sein Stammbaum.
Nelson ist angekört und steht ausgewählten Hündinnen als Deckrüde zur Verfügung.
Er lebt in Belgien.

Beschäftigt

Es ist an der Zeit, uns wieder zu melden. Wie beschäftigt die Picards die letzten Wochen waren, erkennt man vielleicht den Fotos: Homeoffice, wandern, Pilze sammeln. Der Spätsommer wird in vollen Zügen genossen.
Es gab außerdem am 16. August ein Unwetter mit Überschwemmungen und diversen Schäden. Wir persönlich waren nicht davon betroffen.

Monatsrückblick

Und schon wieder ist ein Monat rum. Der Juli verging wie im Flug. Wir hatten liebe Besuche, Urlaub und einen Geburtstag zum Feiern.

Deckrüde

Prinz Nello Star de la Foret de Garou verfügt mittlerweile über eine Zuchtzulassung im ÖKV (Österreichischer Kynologenverband) und kann zur Zucht innerhalb der FCI eingesetzt werden. Nello lebt in Österreich. Er ist ein bezaubernder Rüde mit einem freundlichen und offenen Wesen. Bei Interesse können weitere Fotos sowie sämtliche Unterlagen und Papiere übermittelt werden.

Steckbrief von Nello:
Prinz Nello Star de la Foret de Garou 
(CH Jaures de Montribois x Leda de la Foret de Garou)

geboren am: 01.07.2019
Farbe: fauve bringé marron
Größe: 62cm
Gebiß: komplett
HD: B
ED: 0
Augen: frei von Erbkrankeiten
Besitzer und (c) Fotos: Fam. Tikovsky, Österreich

Prinz Nello Star de la Foret de Garou, geb. 01.07.2019

Berger de Picardie Deckrüde – zur Zucht innerhalb der FCI zugelassen

Die 4 Protagonisten

Die Picard-Familie – jederzeit zum Einsatz bereit.

Die Ohren von Hiiumaa sprechen

Wir haben den Hunden heute eine Pizza mitgebracht. Beim Bestellen haben wir nicht erwähnt, dass die weitere Pizza für unsere Hunde ist. Muss ja nicht jeder wissen! 😉

Die Pizza wird solidarisch durch 4 geteilt. Hiiumaa kann es kaum erwarten, bis sie ihre Schnitten bekommt.

Sommerfotos

Ein paar Schnappschüsse unserer Mitbewohner.